CHLAUSBESUCH

Chlausbesuch

Ablauf eines Samichlaus Besuches

Je nachdem, ob Samichlaus und Schmutzli eine Familie, eine Firma oder einen Kindergarten besuchen, läuft die Feier anders ab. Bei Feiern für Spielgruppen, Kindergärten und Schulen sowie bei Grossfeiern für Erwachsene ruft Samichlaus im Vorfeld an, um den Ablauf zu besprechen. Bei Familienfeiern nicht.

Bei einer Familienfeier zaubern Samichlaus und Schmutzli vorweihnachtliche Stimmung ins Wohnzimmer. Schmutzli «beobachtet» das Jahr hindurch die Kinder. Er notiert, was sie sehr gut machen und was noch verbesserungswürdig ist. Diese Rückmeldungen werden von den Eltern aufgeschrieben und für Samichlaus und Schmutzli auf der «Gwunderliste» notiert.

Eine Familienfeier beginnt mit einer Geschichte: Samichlaus erzählt zum Beispiel, was er und Schmutzli im Waldhüsli erleben. Danach schlägt Schmutzli das Buch auf und berichtet Samichlaus, was er das Jahr hindurch «gesehen» hat. Traditionell bereiten die Kinder ein Gedicht, Lied oder Musikstück vor, das sie im Anschluss an die Ausführungen vortragen.

Zum Schluss dürfen die Kinder gemeinsam mit Schmutzli den Sack ausleeren. Darin befindet sich, was die Eltern bereitgestellt haben. Traditionell bringt Samichlaus Lebkuchen, Mandarinen, Nüsse, Schokolade und Tirggel. Am meisten Freude haben Schmutzli und die Kinder, wenn die Sachen nicht in Säcke verpackt sind sondern lose über den Boden kullern.

Samichlausfeier mit vielen Kindern

Der Ablauf einer Feier mit vielen Kindern ist ähnlich wie der Ablauf einer Familienfeier. Grossfeiern für Kinder sind unter anderem Besuche in Spielgruppen, Kindergärten, Schulen und Wohnbaugenossenschaften. Bei Grossfeiern sprechen Samichlaus und Schmutzli nicht mehr jedes Kind einzeln an. Fassen Sie die Kinder deshalb bitte in Gruppen zusammen.

Samichlausfeier für Erwachsene

Ob Samichlaus und Schmutzli vor Ihrem Geschäft Lebkuchen verteilen oder die Mitarbeitenden Ihrer Firma mit einer besinnlichen Feier auf die Weihnachtszeit einstimmen sollen: Den Ablauf einer Grossfeier für Erwachsene bestimmen Sie selbst. Samichlaus nimmt ein paar Tage vor der Feier Kontakt mit Ihnen auf, um Ihre Wünsche zu besprechen.

ROLLENVERTEILUNG

Die Aufgaben und Rollen von Samichlaus und Schmutzli

Samichlaus und Schmutzli besuchen die Kinder immer gemeinsam. Sie haben jedoch unterschiedliche Aufgaben und Rollen: Samichlaus leitet die Feier. Schmutzli berichtet Samichlaus, was er das Jahr hindurch in sein Buch geschrieben hat. Samichlaus kommentiert Schmutzlis Bericht.

Samichlaus und Schmutzli führen die Feiern in der Regel gemeinsam durch. Hin und wieder kommt es vor, dass ein zweiter Schmutzli mit von der Partie ist. Dabei handelt es sich um Personen, die noch in der Ausbildung sind und vor allem zusehen und zuhören. Führt Samichlaus eine Feier mit mehr als einem Schmutzli durch, wird er das plausibel begründen.

Samichlaus leitet die Feier. Er ist für den Ablauf, den Inhalt und das Zeitmanagement verantwortlich. In der Regel erzählt er den Anwesenden zu Beginn seines Besuches eine Geschichte. Danach berichtet Schmutzli, was er beim «Beobachten» der Kinder das Jahr hindurch alles «gesehen» hat. Die entsprechenden Informationen stehen auf der «Gwunderliste».

Schmutzli braucht eine gute «Gwunderliste»

Bei Familienfeiern erhalten Sie die «Gwunderliste» zusammen mit der Bestätigung. Bitte füllen Sie die Liste gut lesbar aus und legen Sie sie zusammen mit den Gaben rechtzeitig für Samichlaus und Schmutzli bereit. Sie können die Liste auch online ausfüllen, ausdrucken und zu den Gaben legen.

Für Grossfeiern gibt es kein spezielles Formular. Bitte schreiben Sie den Text mit dem Computer in einer gut lesbaren Schrift (Mindestens 14 Punkt) und legen Sie die Liste zusammen mit den Gaben bereit. Samichlaus ruft Sie vor der Feier an, um den Ablauf zu besprechen. Eventuell bittet er Sie, ihm die Liste vorab per Mail zu schicken.

Manche Dinge erwähnt Schmutzli nicht

Samichlaus und Schmutzli stellen niemanden bloss. Nässt ein Kind ins Bett, wird das Schmutzli bei Familienfeiern nicht erwähnen. Genauso lässt er bei Grossfeiern für Erwachsene alle Witze unter der Gürtellinie weg. Stehen zu viele Dinge auf der «Gwunderliste», lässt Schmutzli nach eigenem Gutdünken weg, was er als zu viel erachtet.

Familienfeier

Familienfeier

Samichlaus kommt – so bereiten sich Familien vor

Der Besuch von Samichlaus und Schmutzli soll der ganzen Familie Freude machen und noch lange in bester Erinnerung bleiben. Je besser Sie sich auf den Besuch vorbereiten, desto mehr Freude werden Sie haben. Samichlaus und Schmutzli gehen gerne auf Ihre Wünsche ein. Allerdings nicht auf alle.

Bei einem Familienbesuch sollen alle auf ihre Kosten kommen: Vor allem die Kinder, aber auch die Eltern und Grosseltern, Gotte und Götti und weitere Freunde der Familie. Samichlaus und Schmutzli geben den Kindern eine Rückmeldung auf ihr Verhalten. Sie können aber niemals die tägliche Erziehungsarbeit ersetzen. Setzen Sie Samichlaus und Schmutzli deshalb bitte nie als Drohmittel ein.

Samichlaus und Schmutzli wollen den Kindern ein Feedback über ihr Verhalten geben. Aus diesem Grund ist die sogenannte «Gwunderliste» zentral. Lob ist allerdings wichtiger als Kritik! Nehmen Sie sich deshalb genügend Zeit zum Ausfüllen. Bitte schreiben Sie in lesbarer Schrift und notieren Sie nicht mehr als drei gute und zwei weniger gute Punkte.

Die Angst vor Samichlaus ist völlig unbegründet

Kinder müssen keine Angst vor Samichlaus und Schmutzli haben: Samichlaus nimmt keine Kinder in den Sack! Mit der Fitze reinigt Schmutzli das Waldhüsli und die Schuhe. Er schlägt aber ganz sicher keine Kinder damit. Den «Nuggi» nehmen Samichlaus und Schmutzli nur mit, wenn es das Kind will. Sie werfen ihn beim Verlassen des Hauses in den Briefkasten.

Je nach Alter können Sie Ihren Kindern im Vorfeld des Besuches die Legende vom St. Nikolaus erzählen, das Waldhüsli im Käferbergwald besuchen oder gemeinsam eine Samichlausgeschichte anhören. Wenn Sie Zeit haben, basteln Sie mit den Kindern und dekorieren Sie das Wohnzimmer. Das steigert die Vorfreude und gefällt auch Samichlaus und Schmutzli.

So machen Sie’s als Familie dem Samichlaus leicht

Sie erhalten vom Samichlaus-Büro rechtzeitig eine Bestätigung. Samichlaus und Schmutzli klingeln zur vereinbarten Zeit an Ihrer Türe. Je nach Wetter und Verkehr können sie bis zu 15 Minuten früher oder später sein. Bitte legen Sie die Gaben und die Gwunderliste in Ihren Briefkasten, ins Treppenhaus oder an einen anderen, gut sichtbaren Ort.

Feier mit vielen Kindern

Klassen

Samichlaus kommt – so bereiten sich Klassen vor

Ein Besuch von Samichlaus und Schmutzli in der Spielgruppe, im Kindergarten oder in der Schule freut alle Kinder. Samichlaus ruft Sie ein paar Tage vor der Feier an, um mehr über Ihre Klasse zu erfahren. Samichlaus und Schmutzli gehen gerne auf Wünsche ein, haben aber auch ihr «Programm».

Samichlaus und Schmutzli besuchen Spielgruppen, Kindergärten und Schulklassen drinnen genauso gerne wie draussen. Führen Sie Feiern nur bei gutem Wetter im Freien durch. Denken Sie bei der Planung bitte an den Weg und rechnen Sie genügend Zeit ein. Samichlaus und Schmutzli müssen pünktlich weiter und können nicht länger bleiben, als geplant.

Erwachsene halten sich mit Vorteil im Hintergrund auf und lassen die Kinder ganz nah zu Samichlaus und Schmutzli – sofern sie das möchten. Bei Samichlaus und Schmutzli kann jedes Kind selbst entscheiden, wie nah es den beiden kommen und ob es mit ihnen sprechen möchte. Samichlaus und Schmutzli drängen keine Kinder irgendetwas zu tun.

Begrüssen Sie Samichlaus mit einem Lied

Samichlaus und Schmutzli freuen sich, wenn der Raum advents- oder samichlausmässig geschmückt ist und sie mit einem Samichlaus-Lied begrüsst werden. Zu Beginn erzählen die beiden eine altersgerechte Geschichte und lassen die Kinder so in ihre Welt eintauchen. Gemeinsam vorgetragene Lieder und Gedichte aktivieren die Kinder und sorgen für Abwechslung.

Möchten Sie Ihrer Klasse ein Feedback geben, machen Sie das bitte in Gruppen. Im Unterschied zu Familienbesuchen, sprechen Samichlaus und Schmutzli in Spielgruppen, Kindergärten und Schulen nicht mit jedem einzelnen Kind. Das würde zu lange dauern und wäre für die übrigen Kinder langweilig. Verfassen Sie Lob und Tadel bitte kurz und knapp.

Schreiben Sie gross und lesbar

Schreiben Sie das Feedback bitte mit dem Computer. Wählen Sie eine gut lesbare Schrift wie Arial und schreiben Sie mindestens 14 Punkte gross. Drucken Sie das Feedback aus und legen sie es zu den Gaben. Samichlaus befestigt die Liste später in seinem Buch. Eventuell gibt er Ihnen auch seine E-Mail-Adresse an. Dann können Sie ihm die Liste mailen.

Für die Kinder ist es sehr motivierend, wenn Samichlaus und Schmutzli erwähnen, was sie seit dem letzten Besuch alles gelernt haben und besser machen. Samichlaus und Schmutzli gehen auch auf alles ein, was noch nicht so gut läuft. Gemeinsam mit den Kindern suchen sie nach Lösungen, was sie wie bis zum nächsten Jahr wie besser machen könnten.

So machen Sie’s als Lehrperson Samichlaus leicht

Sie erhalten vom Samichlaus-Büro rechtzeitig eine Bestätigung. Samichlaus und Schmutzli klopfen zur vereinbarten Zeit an ihre Türe. Je nach Wetter und Verkehr können sie bis zu 15 Minuten früher oder später sein. Bitte deponieren Sie das gewünschte Feedback für Ihre Klasse zusammen mit den Gaben pünktlich am vereinbarten Ort oder senden Sie die Liste vorab dem Samichlaus.

Grossfeier für Erwachsene

Grossfeier

Samichlaus kommt – so bereiten sich Erwachsene vor

Samichlaus und Schmutzli besuchen auch gerne Erwachsene. Zum Beispiel Altersheime, Behindertenheime, Firmen, Gefängnisse, Restaurants, Spitäler, Vereine, Weihnachtsmärkte und Wohnbaugenossenschaften. Damit am Ende alle Freude am Auftritt der beiden haben, bereiten Sie sich bitte gut vor.

Grossfeiern für Erwachsene sind nicht ganz unproblematisch. Die allermeisten Personen freuen sich über den Besuch von Samichlaus und Schmutzli und können über ihre Sprüche herzhaft lachen. Doch es gibt immer wieder sensible Personen, die sich «betupft» fühlen, wenn ihnen ihre guten und die weniger guten Eigenschaften unter die Nase gerieben werden.

Achten Sie deshalb bitte darauf, dass nichts Beleidigendes oder Persönliches auf der «Gwunderliste» steht. Am besten notieren Sie Dinge, die allgemein bekannt sind und über die sich alle Anwesenden amüsieren können. Samichlaus und Schmutzli haben es gerne lustig. Verwechseln Sie die beiden aber bitte nicht mit Pausenclowns oder einer Klamauk Truppe.

Besinnliche Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Damit eine Feier für Erwachsene nicht langweilig wird, sprechen Samichlaus und Schmutzli in der Regel nicht mehr als 6 Personen an. Schreiben Sie die «Gwunderliste» bitte mit dem Computer. Verwenden Sie eine gut lesbare Schrift und schreiben Sie mindestens 14 Punkte gross. Verfassen Sie den Text bitte auf Schriftdeutsch und verzichten Sie auf Reime.

Samichlaus meldet sich ein paar Tage vor der Feier telefonisch bei Ihnen. Je besser Sie im Vorfeld beschreiben, wie Sie sich den Besuch von Samichlaus und Schmutzli vorstellen, desto besser können die beiden auf Ihre Wünsche eingehen. Geben Sie bitte nicht alles vor und lassen Sie den beiden Zeit für ein paar besinnliche Worte zur Adventszeit.

So machen Sie’s Samichlaus bei Grossfeiern leicht

Sie erhalten vom Samichlaus-Büro rechtzeitig eine Bestätigung. Samichlaus und Schmutzli treffen zur vereinbarten Zeit bei Ihnen ein. Je nach Wetter und Verkehr können sie bis zu 15 Minuten früher oder später sein. Bitte deponieren Sie das gewünschte Feedback zusammen mit den Gaben pünktlich am vereinbarten Ort oder senden Sie die Liste vorab dem Samichlaus.

Leider sind der Samichlaus und Schmutzli dieses Jahr ausgebucht. Wir haben nur noch einige wenige Termine frei am 1. Dez. / 2. Dez. / 5. Dez. tagsüber und 8. Dezember. Wenn Sie flexibel sind, dann rufen Sie uns an und wir schauen, ob wir noch einen Platz für Sie finden. Telefon 044 454 70 00 zu Bürozeiten