Samichlaus und Schmutzli werden

Samichlaus und Schmutzli sind die Aushängeschilder der St. Nikolausgesellschaft der Stadt Zürich. Aus diesem Grund werden sie sorgfältig ausgebildet. Zudem müssen sie gewisse Verpflichtungen eingehen. Nicht zuletzt, um das Kostüm und die Bartgarnitur zu amortisieren.

Sie starten Ihre Karriere bei der St. Nikolausgesellschaft der Stadt Zürich als Schmutzli. Während zweier Jahre begleiten Sie erfahrene Samichläuse. Sie lernen verschiedene Feiern kennen und verschiedene Möglichkeiten, solche Feiern zu gestalten. Wenn Sie möchten, können Sie nach diesen zwei Jahren selbst als Samichlaus arbeiten.

Bedingungen für Samichlaus und Schmutzli

  • Sie nehmen am Einstimmungstag im November teil.
  • Sie arbeiten während mindestens 2 Tagen pro Jahr als Samichlaus oder Schmutzli.
  • Sie nehmen am Einzug durch die Zürcher Bahnhofstrasse teil.

Zum Einstimmungstag gehören Vorträge von Kinderpsychologen und Diskussionen mit Eltern und Lehrpersonen von Kindergärten, Schulen und Spielgruppen. Auch das Geschichtenerzählen wird geübt. Zu guter Letzt werden Videos von verschiedenen Chlausfeiern besprochen. Der Einstimmungstag beginnt dieses Jahr um die Mittagszeit und endet mit einem Apéro.

Die St. Nikolausgesellschaft der Stadt Zürich macht ihren Aktivmitgliedern nur wenig Vorschriften: Jeder Samichlaus und jeder Schmutzli kann die Rolle mit seiner Persönlichkeit prägen. Die einen legen mehr Wert auf die Sündenliste. Die anderen mehr auf eine tolle Geschichte. Manche gestalten ihre Feiern gerne besinnlich. Andere lieber humorvoll.

 

ADRESSE

St. Nikolausgesellschaft
der Stadt Zürich
Postfach 8036 Zürich
zentrale@samichlaus
044 454 70 00