Wie bringen Samichlaus und Schmutzli Kinderaugen zum Strahlen?

Der St. Nikolausgesellschaft der Stadt Zürich liegt es am Herzen, dass der Besuch von Samichlaus und Schmutzli in bester Erinnerung bleibt. Damit die Feiern reibungslos ablaufen, haben sich erfahrene Samichläuse und Schmutzlis getroffen, um gemeinsam über den «perfekten Besuch» nachzudenken.

Sie setzten sich dabei mit verschiedensten Fragen auseinander. Was macht den perfekten Besuch aus? Was darf dabei auf keinen Fall fehlen? Wie werden die legendären Figuren Samichlaus und Schmutzli jedes Jahr zum Leben erweckt? Wie zaubert man das Strahlen in die Kinderaugen?

Die Mitglieder trafen sich in der bereits weihnachtlich eingestimmt und dekorierten Zentrale der St. Nikolausgesellschaft beim Strassenverkehrsamt. In Gruppen diskutierten sie einen Tag lang, bis aus den vielen, verschiedenen Meinungen und Vorgehensweisen ein Konsens gefunden wurde. Samichlaus und Schmutzli sollen im Verlaufe der Jahre eine einheitliche Persönlichkeit haben, um die Kinder nicht zu verwirren. Was darf ein Samichlaus, was ein Schmutzli? Ist der Chlaus single? Wo versteckt sich das Eseli?

Aufbau der Feiern

Eine Gruppe nahm die Rollenverteilung von Samichlaus und Schmutzli unter die Lupe. Ist Samichlaus gut und Schmutzli böse? Dazu sagt die St. Nikolausgesellschaft klar nein. Schmutzli ist der Begleiter und die rechte Hand vom Chlaus. In braun gekleidet, hilft er dem Samichlaus bei seinen Besuchen. Er liest vor was auf seiner «Gwunderliste» steht und erinnert den Chlaus wenn es Zeit ist, nach Hause zu gehen.

Eine weitere Gruppe besprach die zu vermittelnden Inhalte an Feiern. Welche Geschichten werden erzählt? Wodurch kann die Legende vom 6. Dezember wieder aufgelebt werden? Wie wird das Vorlesen der «Gwunderliste» gehandhabt? Erwähnt Schmutzli alles was auf der Liste steht?

Aufgaben und Probleme der Trios

Die dritte Gruppe, auch das muss sein, behandelte auftretende Probleme an Feiern. Wie reagiert Samichlaus, wenn ein Kind Angst hat? Was, wenn Samichlaus und Schmutzli in einen Haushalt mit bereits angetrunkenen Personen kommen? Darf eine Feier von Samichlaus oder Schmutzli abgebrochen werden? Wenn ja, aus welchen Gründen?

Last but not least – die vierte Gruppe. Sie besprach, wie sich die Trios «Samichlaus, Schmutzli und Eseli» organisieren. Wer nimmt die «Gwunderliste» aus dem Milchkasten? Wie bereitet das Eseli den Fahrplan vor? Wie kann der Wechsel zwischen verschiedenen Familien und während den Feiern corona-konform gestaltet werden?

Mit der richtigen Rollenverteilung, dem abgestimmten Zeitplan und dem Ziel, gemeinsam Familien glücklich zu machen sind die Besuche bestens vorbereitet. Die Erfahrungen der rund 50 Trios helfen dabei, die Besuche von Samichlaus und Schmutzli immer einheitlicher zu gestalten.

ADRESSE

St. Nikolausgesellschaft
der Stadt Zürich
Postfach
8036 Zürich
E-Mail
044 454 70 00

BANKVERBINDUNG

Zürcher Kantonalbank
8010 Zürich
IBAN Nr.
CH86 0070 0110 0053 3784 6
St. Nikolausgesellschaft
der Stadt Zürich
Postfach
8036 Zürich
Konto 80 -151- 4