Allgemeine Geschäftsbedingungen
der St. Nikolausgesellschaft der Stadt Zürich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der St. Nikolausgesellschaft der Stadt Zürich (StNg) gelten für jede Bestellung von Samichlaus und Schmutzli, ob schriftlich, telefonisch oder online auf samichlaus-zuerich.ch.

  1. Die Buchung ist mit Buchungsungseingang verbindlich und wird von der StNg bestätigt und in Rechnung gestellt.
  2. Kann ein Besuch nicht zur gewünschten Zeit ausgeführt werden, nimmt die StNg schnellstmöglich mit der bestellenden Person Kontakt auf.
  3. Die Rechnung ist vor dem definitiven Besuchstermin zu bezahlen.
  4. Es gelten die Besuchsdauern und Preise, die auf der Webseite samichlaus-zuerich.ch publiziert sind.
  5. Der Samichlausbesuch dauert maximal so lange wie bei der Bestätigung angegeben.
  6. Die bestellende Person ist für die Gaben an die Anwesenden besorgt.
  7. Kann der Besuch aus Gründen, die bei der bestellenden Person liegen (z.B. falsche Adress- oder Zeitangabe, kranke Kinder), nicht durchgeführt werden, hat sie kein Anrecht auf Rückerstattung der gezahlten Beiträge/Tarife.
  8. Beiträge von Passivmitgliedern werden von der Rechnung abgezogen, wenn sie bis Ende September des laufenden Kalenderjahres bezahlt sind.
  9. Für eine zusätzliche, zweite Rechnung (z.B. wegen anderer Rechnungsadresse) stellt die StNg eine Umtriebsgebühr von Fr. 25.- in Rechnung.
  10. Besuche können bis 48 Stunden vor der Besuchszeit kostenlos annulliert werden. Kurzfristige Verschiebungen können in der Regel nicht gewährt werden.
  11. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus der Bestellung ergebenden Streitigkeiten ist Zürich 3.

Zürich, September 2022

Leider sind der Samichlaus und Schmutzli für dieses Jahr ganz ausgebucht. Wir können keine Termine mehr entgegennehmen. Sie können die beiden aber vom 2. bis 7. Dezember im Waldhüsli auf dem Käferberg besuchen. Wir wünschen Ihnen eine frohe Weihnachtszeit und freuen uns, wenn wir nächstes Jahr den Samichlaus und Schmutzli zu Ihnen schicken dürfen.